top of page
Suche

Die Floßfahrt der Winser Flößer 2023

Aktualisiert: 4. Dez. 2023

Nach 7 Jahren konnte das große Allerfloß (33m lang und 8m breit) wieder auf die Reise gehen. Am 14. Mai 2023 starten die Flößer im Winser Heimatverein zu einem der seltenen Abenteuer, die unsere technisierte Zeit noch bietet: ein Floß aus selbst eingebundenen Stämmen legte von Otten Bindestelle in Winsen ab. Das mehrere Tonnen schwere Wassergefährt ist nicht motorisiert und kann nur von Hand mit Rudern und langen Flößerstangen gesteuert werden. Allein die Fließgeschwindigkeit der Aller bestimmt das Tempo der Reise bis zur Schleuse Marklendorf.

Bereits ab dem 11. Mai konnte man die Anlieferung des Holzes an der Bindestelle beobachten. In den folgenden Tagen wurden die zirka 70 Kiefernstämme auf traditionelle Weise mit Seilen zu einem Floß gebunden. Am 13. Mai erfolgte die behördliche Abnahme, bevor am Sonntag um 12 Uhr das Floß von der Bindestelle an der Aller ablegte und von den Winser Flößern auf seine Reise geschickt wurde.



33 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page