Mitteilungsblatt 25, 2018 erschienen

Cover 18

Pünktlich zum 31. Deutschen Flößertag, der in Unterreichenbach stattfand, ist das Mitteilungsblatt 25, 2018 erschienen (ISSN: 2196 7288,83 S.,  2,-€)

Es umfasst als Spezial  Beiträge zur Flößerei in Unterreichenbach sowie zur Floßholz-Handelsregion Enz, Nagold, Würm und Neckar (Martin Spreng).

Ein weiterer Schwerpunkt widmet sich dem Thema Flößerei und Bildmedien mit Aufsätzen von Hans-Walter Keweloh, Hans Harter, Nicola Borger-Keweloh und Hans J. Wulff.

 

Vereine und Projekte im Jahresüberblick: Altensteig –  Wildbad Calmbach – Elsterfloßgaben – Finowfurt – Frankenwald – Gengenbach – Lenggries – Magdeburg – Muldenberg – Neuses – Schiltach – Uhlstädt – Ulm – Unterrodach – Wallenfels – Wernshausen – Winsen – Wolfach – Wolfratshausen

Zum 30 Deutschen Flößertag, der in Wolfratshausen stattfand, ist das Mitteilungsblatt 24, 2017 erschienen.

Mitteilungsblatt 2017

Auf 87 Seiten mit zahlreichen farbigen Abbildungen findet der Leser einen Sonderteil zur Flößerei in Wolfratshausen in Loisach und Isar, eine Beitrag zu „25 Jahre Deutsche Flößerei-Vereinigung und weitere Aufsätze. Wie immer werden im 2. Teil Projekte und Neues aus den 32 Vereinen, Kommunen und Museen vorgestellt, die Mitglied in der Deutschen Flößerei-Vereinigung sind.

Das Heft kann für 2,- € (puls Porto) bei der Schriftführerin Nicola Borger-Keweloh bestellt werden. ()

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.